projekte

Sanierung Marien-Cottage, Heiligendamm

  • Auftraggeber

    ECH Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm GmbH & Co. KG

  • Zeitraum

    05/2018 - 03/2019

  • Investitionsvolumen

    2 Mio. €

  • Leistungen

    LP 8 Objektüberwachung gemäß HOAI 

  • Projektbeschreibung

    Die unter Denkmalschutz stehende klassizistische Strandvilla, mit ihren knapp 700 Quadratmetern Wohnfläche, wurde nach strengen Vorgaben umgebaut. In der Vergangenheit  stand das Gebäude lange Zeit leer und wurde nun von Grund auf saniert.

    Der ursprüngliche Gebäudecharakter der Strandvilla mit Türmchen und Säulen blieb erhalten, wobei die Stuckgesimse und Gusssäulen aufwendig rekonstruiert wurden.

    Um Spannungsrisse zu vermeiden und die historische Bausubstanz im Bestand zu erhalten, wurde die Villa auf Stahlstelzen gestellt, um darunter eine Betonwanne gießen zu können. 

  • Besonderheiten

    Um die alte Bausubstanz zu erhalten und dennoch aktuellen Standards zu genügen ist eine sehr aufwendige Technologie für die Sanierung notwendig.   

  • Architekt

    Ingenieurbüro Rauch GmbH

Zurück