projekte

Neubau und Erweiterung Goethe-Institut Dublin

  • Auftraggeber

    Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bonn

  • Zeitraum

    08/2009 - 09/2019

  • Investitionsvolumen

    14,5 Mio €

  • Leistungen

    Projektsteuerung / Leistungsbild AHO
    Projektstufen 1-5 / Handlungsbereiche A-E

  • Projektbeschreibung

    Sanierung, Umbau und Erweiterung des viergeschossigen, denkmalgeschützten Goethe-Instituts in Dublin, inkl. Brandschutzmaßnahmen, bauphysikalischer Ertüchtigung, Erneuerung der kompletten Haustechnik und energieeffizienter Gartenhofbebauung.

    Die Liegenschaft liegt in innerstädtischer Lage in einem, Ende des 18. Jahrhunderts entwickelten, Stadtgebiet Dublins. Das viergeschossige Bestandsgebäude aus Ziegelsichtmauerwerk ist Teil der ‚Georgian Mile‘ und wurde ca. 1780 erbaut. Das Gebäude unterliegt dem Denkmalschutz.

  • Besonderheiten

    sehr hohe Denkmalschutzauflagen
    Zweisprachigkeit 

  • Architekt

    Henchion und Reuter Architekten

Zurück