projekte

Sanierung der Carlebach-Synagoge in Lübeck

  • Auftraggeber

    Hansestadt Lübeck FB 5 – Planen und Bauen / Gebäudemanagement

  • Zeitraum

    04/2017 – 04/2020

  • Investitionsvolumen

    8,4 Mio. €

  • Leistungen

    Projektleitung, Projektsteuerung, Leistungsbild AHO
    Leistungsphasen 3 – 5/ Handlungsbereiche A - E 

     

  • Projektbeschreibung

    Sanierungsmaßnahmen inkl. Innenausbau,aller technischen Anlagen und Freianlagen sowie Realisierung der umfangreichen Sicherheitstechnik.
    Die Sanierung dient der Sicherung der historischen Bausubstanz unter Beachtung aller historischer Phasen und der Wiederherstellung eines würdevollen Gotteshauses durch z.B. Herrichtung von Räumen für die alltägliche Gemeindearbeit im konfessionellen und sozialen Bereich.

     

  • Besonderheiten

    National bedeutsames Baudenkmal,
    anspruchsvolle architektonisch und religionsbezogene Aufgabenstellung
    Fördermittelbeantragung/-abrechnung
    Vielzahl Projektbeteiligter

     

  • Architekt

    Architekturbüro Schröder-Berkentien

Zurück
Die Ur-Synagoge um 1904